Opa Cabana auf Facebook Opa Cabana auf Soundcloud Opa Cabana auf YouTube Opa Cabana auf vimeo
opacabana
 
cabana
           
orfeonovo

 

Detlev Kraatz

 

 

Zeitungsartikel der Zeitung BOM DIA Manaus vom 22.4.1966

Am Sonntag den 25.Jan.1956 verschwand ein Privatjet der Firma Reto-Tec kurz hinter Manaus vom Radar der Fluglotsen am Airport Manaus und wurde nie gefunden. An Bord war der Ingenieur Paul Kraatz,seine Frau , die Lehrerin Erna Kraatz und ihr 7 Monate alter Sohn Detlev.

10 Jahre später fanden Waldarbeiter 100 Kilometer hinter Manaus am Amazonas ,bei einem Indiovolk ein weißes Kind ,das die Indios Delle Domingo , ,,der vom Sonntag ,, nannten. Delle Domingo oder Detlev Kraatz war der einzig Überlebende des Flugzeugabsturzes vom 25.1.1956

Ende des Zeitungsartikels

Im Alter von 16 macht sich Delle Domingo auf, in Rio de Janeiro den Bossa Nova zu finden...

Nach 30 Jahren Bossa Nova Samba Praxis ( Touren mit Gilberto Gil,Joao Bosco und viele andere Brasil Stars ) kehrt Detlev Kraatz 2001 in sein Geburtsland Deutschland zurück. Inspiriert von Udo Lindenberg und Fanta 4 erfindet er den Pop a Nova & Sommba ,eine Verbindung von Bossa Nova & Samba mit deutschen Texten.

Im Jahr 2015 nach 60 Jahren wird Detlev Kraatz alias Delle Domingo als OPA CABANA wiedergeboren und startet sein Musikprogramm ..für LatinMusicLover...

 

Trio Deja Nero www.deja-nero.de .

 

 

 

Mehr Infos: www.deja-nero.de

 

 

Detlev Kraatz ...| ...Wegenerstr. 18... |... 30175 Hannover... |... Telefon (0511) - 85 32 79